bwGRiD

Basierend auf der Idee eines Grids in Baden-Württemberg besteht das Ziel des bwGRiDs in der Fokussierung des vorhandenen Wissens und der Nutzung von Synergieen um damit Wissenschaftlern und Studierenden im Land optimierte Dienstleistungen anbieten zu können. Dies soll durch Installation eines landesweiten Clusters auf Basis von Linux und x86_64 basierender Hardware und offenen, standardisierten Schnittstellen erfolgen. Diese Infrastruktur schafft die Voraussetzung um in Zukunft unterschiedlichste Dienstleistungen jeweils an einem oder wenigen Orten zu betreuen und gleichzeitig transparent für alle Nutzer der Hochschulen im Land erbringen zu können. Auch sind durch die Art der gewählten Struktur lokale, wirtschaftliche und anwendungsspezifische Optimierungen möglich ohne die einheitliche Aussendarstellung der Ressource zu beeinträchtigen. Die Anwendungsorientierung, Massentauglichkeit und Homogenität differenzieren das Projekt von den bereits im Land vorhandenen Möglichkeiten in den Hoch- und Höchstleistungsrechenzentren und ergänzen diese in nahezu idealem Maße.

Dokumentation

Projekt Webseite

Hardware / HPC BW

Software / HPC Installierte SW

Software / HPC Module

Batchsystem / HPC BW

Zugang / BW-Grid