BW-Notebook 4

Nach gemeinsamer Ausschreibung durch die Universitätsrechenzentren in Baden-Württemberg (federführend war dabei wieder die Universität Freiburg) ist seit November 2017 das BW-Notebook 4 erhältlich.

 

Das aktuelle Modell, ein Fujitsu Lifebook U748 ist in der Standardkonfiguration ausgestattet mit 8GB Hauptspeicher, 256GB SSD-Festplatte, Intel i5-8350U-Prozessor und 14" IPS Full-HD Display. Ausstattung und Preise samt möglicher Zusatzoptionen entnehmen Sie bitte dem Bestellformular auf den Seiten der Abteilung Einkauf, über die auch die Bestellung der Rechner erfolgen muss. Privatbestellungen sind nicht möglich. 

 

Aufgrund des geringeren Energieverbrauchs wird seitens des Ministeriums für Wissenschaft und Kultur (MWK) seit April 2018 beim Kauf eines BW-Notebooks eine Energiesparprämie in Höhe von 30,48 EUR gewährt. Diese erhält, wer pro bestelltem Notebook ein Notebook verschrottet, das älter als 5 Jahre ist. Als Nachweis müssen auf dem Bestellformular die Inventarnummer und das Kaufdatum des Altgerätes angegeben werden. Mit ihrer Unterschrift bestätigen Sie, dass das Gerät deinventarisiert und entsorgt wird. Das Altgerät muss spätestens mit der Lieferung des Neugeräts außer Betrieb genommen werden.

 

Bei der Standard-Ausstattung des BW-Notebooks ist seit Mai 2018 kein Betriebssystem mehr enthalten. Eine Aktivierung des vom ZDV angebotenen kostenlosen Upgrades auf  Windows 10 Enterprise, bzw. Office-Pakets, aus dem Microsoft Campus Agreement ist jedoch nur möglich, wenn eine Windows 10 Home OEM-Lizenz mitbestellt wird. Eine Pflege des BW-Notebooks durch das ZDV (Client Management) ist nicht möglich.

 

Bitte beachten Sie, dass es sich beim BW-Notebook um ein reines KabyLake-System handelt - ohne Treiber-Support für Windows 7/8: D.h., auf dem Rechner kann nur Windows 10 oder Linux installiert werden.